Sonntag, 23. April 2017

[R] Rotkäppchen und der Hipster-Wolf #1 von Nina Mackay

 
Drachenmond Verlag | 380 Seiten | Band 1 von bisher 1 | Taschenbuch | Oktober 2016 | Amazon →

Klappentext:

Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine Verhöre-und-Töte -Liste der Verdächtigen erstellt wird:
1.Wölfe töten
2.Hexen töten
3.böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
4.böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever ...

Zum Buch:

Ich hatte schon viel vom Drachenmond Verlag gehört und nun bin ich endlich keine Drachenmond Jungfrau mehr! Und das gleich mit so einem Schatz!

Dienstag, 18. April 2017

[R] Dark Love - Dich darf ich nicht begehren #3 von Estelle Maskame

Heyne Verlag | 416 Seiten | Band 3 von 3 | Taschenbuch | September 2016 | Amazon →

Klappentext:

Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe - tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle?

Zum Buch:

Leider hat mir das Finale der Trilogie genauso wenig Gefallen wie der zweite Band und das, obwohl mir der erste Band so sehr gefallen hat. 

Samstag, 15. April 2017

[R] Dark Love - Dich darf ich nicht finden #2 von Estelle Maskame


  Heyne Verlag | 464 Seiten | Band 2 von 3 | Taschenbuch | Juni 2016 | Amazon →

Klappentext:

Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

Zum Buch:

Band 1 hat mir so gut gefallen, aber leider war Band 2 nicht so gut wie sein Vorgänger. Das gesamte Buch spielte in New York und da fing es schon an. Ich habe die Umgebung geliebt in Band 1. Der Strand, jeder kennt sich, alle sind irgendwie Nachbarn und wohnen in Häusern und es ist immer warm. Ich liebe das einfach in Büchern und ich habe das Schmerzlichts vermisst im zweiten Band. Natürlich war es auch sehr aufregend, New York, Großstadt, aber das kenne ich schon, das habe ich alles um die ecke. Ich habe auch einwenig gebraucht, um in die Geschichte zu kommen.

Donnerstag, 13. April 2017

To-read Stapel #7

Aloha,
da ich immer unentschieden bin was ich als Nächstes lesen werde habe ich mir angewöhnt mir meinen SuB anzusehen und dann nehme ich mir 4 bis 5 Bücher, die mich ansprechen und auf die ich richtig Lust habe und mache mir einen to-read Stapel. So fällt es mir leichter mich zu entscheiden, was ich lesen soll.
Natürlich muss ich nicht alles hintereinander lesen, so kann ich, wenn ich etwas anderes lesen möchte, es dazwischen schieben oder, wenn ich eine Reihe doch weiter lesen möchte, erst mal diese lesen und dann erst das nächste Buch von To-read Stapel Lesen. Die Regel ist aber, dass ich jedes Buch von Stapel lesen muss, bevor ich mir einen neuen Stapel aussuche. Kein Buch kommt zurück auf den SuB, entweder ich lese es oder ich setzte es auf Tauschticket und es wird gar nicht mehr gelesen.


Hero von Samantha Young ✔Gelesen

Hummeln im Herzen von Petra Hülsmann ✔Gelesen

Throne of Glass - Kriegerin im Schatten #2 von Sarah J. Maas ✔Gelesen

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf #1 von Nina Mackay ✔Gelesen

Trust again #2 von Mona Kasten ✔Gelesen

Auf dem Stapel sind dieses Mal zwei Einzelbände und 3 Reihen. Das Buch von Petra Hülsmann, Samantha Young und Mona Kasten lese ich für die Love Letter Convention, da sie dort sind und ich davor mindestens ein Buch von ihnen lesen möchte. 
"Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina Mackay habe ich schon angefangen und es gefällt mir bisher ganz gut, es ist so lustig und einfach zu lesen. Diesen Monat habe ich den ersten "Throne of Glass" Band von Sarah J. Maas gelesen und es hat mir so so gut gefallen und ich konnte mich nicht zusammenreißen und habe mir bald Band 2 gekauft, genauso ging es mir mit dem Buch von Mona Kasten. 



Mittwoch, 12. April 2017

[R] Warrior Lover - Jax #1 von Inka Loreen Minden

   CreateSpace Independent Publishing Platform | 140 Seiten | Band 1 von bisher 9 | Taschenbuch | August 2013 | Amazon →

 Klappentext:

Jax gehört einer Eliteeinheit an, die den Pöbel von der Stadt fernhält. Wenn ein Warrior erfolgreich vom Einsatz in den Outlands zurückkehrt, darf er sich zu seinem privaten Vergnügen eine Sklavin nehmen – mit der er machen kann, was er will. Da kommt es ihm gelegen, dass er die ehemalige Ärztin unter den Sklavinnen entdeckt, die seinen Bruder getötet hat.

Samantha führt ein behütetes Leben in White City, bis sie beschuldigt wird, einen Warrior – die wie Helden gefeiert werden – ermordet zu haben. Sie kann sich entscheiden: Hinrichtung oder ein Dasein als Sklavin. Sie wählt das Sklavenleben und wird prompt vom gefährlichsten aller Krieger gewählt: Jax, dem Unbesiegbaren. Sie weiß, dass er sich rächen möchte, daher versucht sie alles, ihn von ihrer Unschuld zu überzeugen.

Zum Buch:

Ich hatte nicht so große Erwartungen, nachdem ich gesehen hatte das das Buch nur 140 Seiten hat, aber es hat mich total umgehauen und überrascht.  Es stecke so viel mehr im Buch und war auch nicht nur eine Liebesgeschichte wie ich sie schon 100x gelesen hatte.